Südbadischer Tischtennis-Verband e.V.

Aktuelle Seite: Home

Wichtige Verbandsmitteilungen

TERMINPLÄNE und wichtige Info zum Rückrundenspielbetrieb

Seit dem 01.01.2020 haben sich der STTV und der TTVWH zu "Tischtennis Baden-Württemberg" (TTBW) verschmolzen. Bitte entnehmen Sie nachfolgend die neuen Adressdaten:                          

Tischtennis Baden-Württemberg
„SpOrt Stuttgart“
Fritz-Walter-Weg 19 , 70372 Stuttgart

Postfach: 50 11 07 | 70341 Stuttgart
Telefon: 0711 28077-600 <> Telefax: 0711 28077-601
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonsprechzeiten / Öffnungszeiten:
Montag | Dienstag | Mittwoch 09:00–16:00 Uhr
Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr | Ansprechpartner von 16:00–18:00 Uhr: Thomas Walter
Freitag 09:00 –13:00 Uhr

 WICHTIG:  Für den Rückrundenspielbetrieb 2019/20 gilt weiterhin die jeweilige Wettspielordnungen (WO) mit den entsprechenden AB.

Bis zum 30.06.2020 gilt:

- Für den TTVWH gilt die aktuelle WO des TTVWH mit den entsprechenden Ausführungsbestimmungen
- Für Südbaden hat weiterhin die aktuelle WO des Südbadischen TTV Gültigkeit.
Die laufende Saison 2019/20 wird also nach den bisher gültigen WO mit den jeweiligen AB des jeweiligen Verbandes fortgesetzt.

News aus dem Verband

Sport - Jugend: BaWü EM Jugend 2019
16.12.19

Uncategorised: DTTB-TOP 24 in Landsberg
25.11.19

Sport - Jugend: Südbadische EM der Jugend
25.11.19

Service: TT-Journal LEHRE 2020
14.11.19

Sport - Damen/Herren: BaWü EM für Leistungsklassen
09.09.19

Sport - Jugend: BaWü TOP16_U15 und TOP12_U18
22.07.19

Vereins-Servicetag 2018

von Tischtennis Baden-Württemberg am 23.06.2018 im SpOrt Stuttgart

 

Liebe Tischtennisfreunde,

die größte eintägige Fortbildungsveranstaltung im Tischtennis, der Vereins-Servicetag, ist mit seinem Seminarprogramm online. Alle Tischtennisfreunde, egal ob Spieler, Trainer, Vereinsverantwortliche oder einfach Tischtennisinteressierte, können sich ab sofort über click-TT anmelden. Die Teilnehmer dürfen aus 48 Seminaren zu 29 unterschiedlichen Themen auswählen. 20 Referenten aus dem gesamten Bundesgebiet bieten wieder interessante Einblicke in die Theorie und Praxis des Tischtennissports. Neben den bekannten Seminaren zum Aufschlag oder Rückschlag gibt es auch dieses Jahr wieder neue Themen in der Theorie und Praxis. Den Organisatoren ist es wieder gelungen, ein attraktives Fortbildungsprogramm auf die Beine zu stellen.

Einen Überblick aller Seminare entnehmen Sie dem Dateianhang.

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Seminarübersicht VST-2018.pdf)Seminarübersicht VST-2018.pdf[ ]132 KB

Ergebnisse BaWü EM für Leistungsklassen_2017

Die TTBW Einzelmeisterschaften für Leistungsklassen der Damen und Herren wurden am 9./10.09.17 in Metzingen erfolgreich durchgeführt. Dabei konnten sich die jeweiligen Plätze 1-4 einen Startplatz bei den nationalen Deutschen Meisterschaften ergattern:

Erfolgreich für den STTV:

Damen A Doppel:  Nina Merkel (TTF Rastatt) Jessica Herrmann (SV Westgartshausen)

Herren C Einzel:   Bertram Isele  (Tus Hüfingen)

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (2017_Platzierungen.pdf)2017_Platzierungen.pdf[ ]81 KB

Michael Geiger DTTB Präsident

Der Südbadische Tischtennisverband gratuliert Michael Geiger zu seiner Wahl als Präsident des Deutschen Tischtennisbundes!

 

Weiterlesen: Michael Geiger DTTB Präsident

 

Team BaWü gewinnt Deutschlandpokal

Überragende Teamleistungen sichern Gesamterfolg
„Unglaublich, was eine Leistung aller Beteiligten!“ platzt es aus TTBW-Sportdirektor Sönke Geil heraus. Der Grund seiner Freude: Team Baden-Württemberg gewinnt den Deutschlandpokal 2019. Und das, obwohl dies alles andere als zu erwarten war: „Ohne Kay Stumper und Wenna Tu waren wir schwächer einzuschätzen. Dass wir bei den Jungen das Finale erreichen, war nicht vorherzusehen“, so der überglückliche Sportdirektor.

Weiterlesen: Team BaWü gewinnt Deutschlandpokal

Die Jungen waren es dann auch, die eine der wohl größten Überraschungen schafften. Ohne Kay Stumper, dafür mit einem wiedererstarkten Sven Hennig konnte sich das Team von Landestrainer und Coach Liu Liping nach einer starken Vorrunde mit 6:0 Punkten seinen Weg über Thüringen (4:0) und den WTTV (4:0) bis ins Finale bahnen. Gegner dort: Team Hessen, welches final mit einem hauchdünnen 4:3 besiegt werden konnte. Jeromy Löffler war es vorbehalten, mit einem 3:1 gegen Klute den vielumjubelten Sieg perfekt zu machen.

Weiterlesen: Team BaWü gewinnt Deutschlandpokal

Auch die Mädchen zeigten bis zum Ende eine bärenstarke Leistung. Den 6:0 Punkten nach der Vorrunde folgten weitere klare Siege gegen Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein, bis im Finale Team Hessen, ab Sonntag mit Sophia Klee antretend, knapp mit 2:4 die Oberhand behielt.

Die Schülerinnen wiederum waren nicht zu stoppen. Nach einer lupenreinen Weste in der Vorrunde folgten drei souveräne 4:0 Siege gegen Brandenburg, Niedersachsen und Hessen und untermauerten die Vormachtstellung von Baden-Württemberg.

Die Schüler kamen, „den Erwartungen entsprechend“, so Sportdirektor Geil, als Siebte ins Ziel. Dem zweiten Platz in der Vorrunde folgten Niederlagen gegen den RTTVR (3:4) sowie den WTTV (2:4). Das Spiel um Platz 7 gegen Berlin konnten die Jungs final mit 4:1 für sich entscheiden.
„Das können nur wir“ jubelte dann auch Landestrainerin und Mädchencoach Martina Schubien über den Erfolg von TTBW, der einmal mehr zeigt, dass Zusammenhalt und ein ausgeprägter Teamgedanke die Stärken von Tischtennis Baden-Württemberg sind.
Autor und Fotos: TTBW

Aus- und Fortbildungen 2018

Sonderheft Lehre ( siehe Anhang)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (TTJ-Lehre2018 compressed.pdf)TTJ-Lehre2018 compressed.pdf[ ]2169 KB

Seite 12 von 32

nächste Veranstaltungen

Keine Termine

Anmeldung



Zum Anfang